NZZ 4/2019

16 Tage Fasten im «Kurheim Dr. Otto Buchinger»: Die Heiterkeit bleibt massvoll, aber man führt gute Gespräche Anja Jardine

Fasten ist so alt wie die Völker der Erde. Von der Schulmedizin wurde es lange als Ausdruck eines Wunderglaubens abgetan, doch heute belegen Studien zahlreiche heilsame Effekte des Nahrungsverzichts. Doch nicht nur im Körper, auch im Geist tut sich Bemerkenswertes. Protokoll einer Fastenkur ...gesamten Artikel lesen

 

FOCUS Online 3/2019

Das passiert im Körper, wenn Sie fasten - nach 1, 14 und 40 Tagen Monika Preuk

Fasten lässt nicht nur Fettpolster schmelzen, sondern wirkt gegen Bluthochdruck, Diabetes und andere Volkskrankheiten [...] Fasten hat niemand erfunden und es ist fest in unseren Genen verankert …gesamten Artikel lesen

 

FOCUS Magazin 2/2019

Was Heilfasten in unserem Körper bewirkt Andreas Michalsen

Wie eine Epidemie breiten sich Übergewicht und die dadurch begünstigten Krankheiten aus. Höchste Zeit gegenzusteuern. Eine kluge und gesunde Ernährung verleiht dem Körper Superkräfte und ist das beste Mittel für ein längeres Leben …gesamten Artikel lesen

 

Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. 01/2019

Was bringt Intervallfasten? Anja Sokolow

Beim klassischen Heilfasten wird mehrere Tage auf Nahrung verzichtet. Beim intermittierenden Fasten reicht es, regelmäßige Essenspausen einzulegen. Doch ist dies wirklich gut für Gewicht und Stoffwechsel? Und was sagt die Wissenschaft dazu? ...gesamten Artikel lesen

 

Kliniken Buchinger Wilhelmi 01/2019

Weltweit größte wissenschaftliche Studie über die Wirkung des Buchinger Heilfastens veröffentlicht

Unter dem Titel „Safety, health improvement and well-being during a 4 to 21-day fasting period in an observational study including 1422 subjects“ wird dokumentiert, dass das Buchinger Heilfasten sicher und therapeutisch wirksam ist. Es fördert außerdem das emotionale und physische Wohlbefinden.

…gesamten Artikel lesen

…Studie lesen (englisch)

 

3sat scobel 1/2019

Gesund durch Fasten Sendung von Gerd Scobel

Fasten ist Bestandteil der menschlichen Natur und Kultur. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen jetzt die große medizinische Kraft …Beitrag ansehen

 

Zeitschrift für Komplementärmedizin 10/2018

Psychologie des Fastens Stefan Brunnhuber, Oliver Somburg

Fasten ist eine spezifische menschliche Erfahrung, zu der die klinische Psychologie wichtige Erkenntnisse beitragen kann. Wesentliche psychische Mechanismen beim Fasten und die Auswirkungen auf das Erleben im Verlauf des Fastenvorganges, sollen hier beschrieben werden …gesamten Artikel lesen

 

orf 10/2018

Fasten - Die Kraft der Selbstheilung Regisseur: Florian Kröppel

Vielen Menschen ist die Fastenzeit willkommener Anlass, ihrem Körper etwas Gutes zu tun und u.a. auf Nahrung zu verzichten. Die ORF-III-Dokumentation zeigt, dass richtiges Fasten sich auch positiv auf die Gesundheit auswirken kann …gesamten Artikel lesen

 

OÖ Nachrichten 2/2018

Warum Fasten glücklich macht Alfons Krieglsteiner

Die Fastenzeit tut Körper und Seele gut. Sie ist die Zeit zum Nachdenken: Wo übertreibe ich es mit manchen Dingen? Wo bin ich nicht mehr Herr über mein eigenes Verhalten? …gesamten Artikel lesen

 

welt.de 2/2018

Fasten 2.0 Teil 1: Diese Vorteile bringt Fasten dir und deinem Körper

Fasten geht nicht nur im Zeitraum vor Ostern. Fasten kannst du das ganze Jahr über. Wir haben mit Experten gesprochen und geklärt, welche gesundheitlichen Vorteile es dir und deinem Körper bieten kann ...gesamten Artikel lesen

 

welt.de 2/2018

Fasten 2.0, Teil II: So wirkt sich Fasten auf deine Psyche aus

Fasten hat positive Auswirkungen auf deinen Körper. Welche genau, haben wir letzte Woche geklärt. Nun soll es darum gehen, wie sich das Fasten auf deine Psyche und deine mentalen Fähigkeiten auswirkt …gesamten Artikel lesen

 

BR Faszination Wissen 4/2019

Fasten - Steckt hinter dem Hungern mehr?

Religion, Abnehmen, Krankheit: Aus welchem Grund auch immer man fastet, wie findet der Körper das eigentlich? Was löst Essensentzug im Körper aus - und ist das gesund? …Beitrag ansehen

 

DerStandard 1/2017

Fasten unterdrückt Tumorbildung

Der Eiweißstoff p53 verhindert, dass sich im Körper Tumoren bilden. Er wird in der Leber angereichert wenn der Mensch fastet, so eine neue Entdeckung

…gesamten Artikel lesen

...Studie lesen (englisch)

 

Das Erste 1/2017

Essen oder Fasten – das ist die Frage

Egal ob Krankheit, Alter oder widrige Jahreszeiten - nicht selten hilft das passende Essen mehr als Pillen. Wer im Winter zu Kohlgemüse greift, versorgt sich perfekt mit Vitaminen und Mineralstoffen. Wen es trotzdem erwischt, kommt mit der richtigen Nahrung schnell wieder aus dem Erkältungs-Tief ...Beitrag ansehen

 

NZZ 11/2016

Gesunde Essenspausen Nicola von Lutterotti

Fasten hilft nicht nur gegen Zivilisationskrankheiten. Wie neue Studien zeigen, lässt sich damit auch die Wirksamkeit von Krebstherapien erhöhen …gesamten Artikel lesen

 

welt.de 10/2016

Was der Medizin-Nobelpreis 2016 mit Rotwein zu tun hatte Norbert Lossau, Pia Heinemann

Der Japaner Yoshinori Ohsumi bekam im Jahr 2016 den Nobelpreis für Medizin. Er hat die genetischen Grundlagen der Müllabfuhr in den Zellen erforscht. Diese Erkenntnisse könnten bei der Heilung zahlreicher Krankheiten helfen …gesamten Artikel lesen

 

TZ.de 10/2016

Dieser Forscher erklärt: Darum ist Fasten so gesund

Der japanische Zellforscher Yoshinori Ohsumi (71) erhält den Medizin-Nobelpreis für die Erfoschung der Autophagie in Zellen. Dabei handelt es sich um einen eingebauten Putzplan in den Zellen. Alles was nicht mehr gebraucht wird, kann die Zelle selbst verdauen und gleich wieder verwenden …gesamten Artikel lesen

 

RP online 10/2016

Wie Autophagie Krebs, Alzheimer und Herzerkrankungen hemmt Susanne Hamann

Der Japaner Yoshinori Ohsumi hat für die Entdeckung der Gene, die zur Autophagie in den Zellen führen, den Nobelpreis bekommen. Warum die Müllabfuhr der Zellen einer der gesündesten Prozesse im Körper ist, und wie man ihn anregen kann, erklärt der Biophysiker Thomas Finkenstädt. …gesamten Artikel lesen

 

GEO Magazin 10/2016

Verzichten heilt: Warum Fasten so gesund ist
Fasten ist viel mehr als nicht essen. Forscher stellen verblüfft fest, welch starke Effekte systematischer Verzicht auf unseren Körper hat. Und wie segensreich er auf den Verlauf von Krankheiten wirkt. Ein Interview Dr. Hania Luczak, Biochemikerin und Autorin der GEO-Titelgeschichte "Die Heilkraft des Fastens" ...gesamten Artikel lesen


Fasten betrifft den ganzen Menschen,  jede einzelne seiner Körperzellen, seine Seele und seinen Geist.  (Hellmut Lützner)